6P Designs

   
  Ortsgruppe Luckenwalde e.V.
  Der Gottower See
 
Der Gottower See
P 09  KAV Luckenwalde DAV-Gewässer (Nr. P 09-116)


Der Gottower See is ein schmaler, langgezogener See mit einer kleinen Insel.
Er hat 6,3 Ha und ist 2 bis 4 Meter Tief.
Die Hauptfischarten sind Schleien, Weißfisch, Hechte, Graskarpfen und Aal.
In der Mitte vom See ist eine langgezogene Krautbank, wo die Fische ihre Laichplätze finden.

Die Seerosen sind gut gewachsen und haben sich großräumig vermehrt. Das abgestorbene Kraut, dass sich zum Leidwesen der Angler auf der Wasseroberfläche treibt, sammelt sich meist an der Insel.
Das sind natürlich sehr gute Unterstände für Hecht und Aal, da der Weißfisch im Kraut
sein Futter findet.




Die ansässige Angelgruppe sorgt für Ordnung und Sauberkeit am und im Wasser, schneidet im Uferbereich die Angelstellenfrei, so dass der Angler einen guten Zugang zum Wasser hat.


Der Gelb gekennzeichnete Streifen ist ein wunderschöner Badestrand,
am Parkplatz befindet sich auch ein gepflegter Imbissstand.